weSmile.de: Positive Nachrichten in schlechten Zeiten

Wer morgens News liest kann machmal schon an der Lage der Nation zweifeln. Wirtschaftskrise, G20 Auschreitungen und Natogipfelproteste. Wer mag da noch aufstehen und den Tag genießen?

wesmile

Das die Nachrichtenwelt auch noch aus anderen – deutlich positiveren Meldungen – besteht, will nun weSmile.de aufzeigen. user können dort positive News hochladen bzw. verlinken. Per Digg Systematik können andere User die Nachrichten voten und schaffen damit ein Ranking der Nachrichten.

Die Plattform wird vom Sönke Toschka betrieben. Warum gibt es weSmile.de?:

“Wir möchten eine Gegenbewegung zum Übergewicht negativer Berichte in deutschen Nachrichten-Formaten schaffen.

Wir meinen, dass zu viele positive Nachrichten und Erfolge, Impulse, Chancen und Helden des Alltags zu Unrecht unbeachtet bleiben.

Wir wollen vermitteln: Das Glas ist halb voll! Deshalb haben wir weSmile ins Leben gerufen…”


Also Account bei weSmile.de anlegen und alle fleißig positive Nachrichten sammeln! Den Tag auch mal mit einem Lächeln beginnen. Bei dem aktuellen Wetter auch ein unbedingtes Muß! 🙂

Althaus kopiert Obama Website

Peinlich und auch echt schädlich für das Image des angeschlagenen CDU Politikers Dieter Althaus – seine Website sieht wie eine schlechtgemachte Kopie des amerikanischen Präsidenten Obama aus. 

Kopie – d-althaus.de

Althaus Website

Original – barackobama.com

Obama Website

Das ist noch frecher als studiVZ und Facebook 🙂 Besonders deutlich wird es, wenn man beide Seiten aufruft. Da ändern sich nicht mal die Hintergrundfarben!

Frage mich, warum er so etwas nötig hat. Der Imageschaden durch seine Berghoch-Skifahren -Aktion ist doch medialer Gau genug!?

via Twitter (mrhuebner)
p.s. Falls die Althaus Seite sich in den nächsten Stunden ändern sollte – hier ein Screen der Obama Site und der von Althaus als Fullscreen.
Nachtrag (18.03.2009):

Hier ein Screen der alten Obama Site. Da wird der ID Klau noch deutlicher. Danke an Lutz für den Link

Obama Website

Saftfabrik.de: Style your Smoothies

Zwei Trends die gut zusammenpassen: Customized products und Gesundheit.

Mit der Saftfabrik reiht sich ein weiteres Startup in die Reihe der individuellen Onlineservices., dass customized Smoothies und Säfte anbietet.

saftfabrik

Auf der Seite heisst es:

“Die Saftfabrik hat sich vorgenommen zu Ihrer Gesundheit und Ihrem Wohlbefinden sowie zum Glücklichsein beizutragen.

Aus eigenem Bedarf und eigener Überzeugung ist die Idee entstanden, frischen, gesunden, leckeren Saft anzubieten, so wie man ihn sonst nur selbst zuhause herstellen kann. Individueller, funktionaler Saft nach Kundenwunsch! Keine Konzentrate, keine Zusätze, keine Konservierungsstoffe, nicht behandelt!…”

Nettes Konzept und mit dem Fitnessfaktor auch am Zahn der Zeit.

Leider kann man bislang nur in Berlin bestellen – der Frische wegen. Vielleicht findet sich ja auch in Hamburg ein Partner! Dann werde ich die Säfte auf jeden Fall testen :X

Auf EGGO.de finden sich ein paar Tests der customized product online shops. Neben der Saftfabrik finden sich hier auch allmyTea.de oder chrocri.de
Mehr zur Saftfabrik auch bei Deutsche Startups.

usernamecheck.com – Übersicht im Web 2.0 Dschungel

Wer im Web 2.0 Dschungel unterwegs ist, hat sehr schnell viele, viele Accounts. Welchen man wo angelegt hat – gerade bei Testaccounts – kann schon mal in Vergessenheit geraten. Auch die Prüfung welcher Name noch frei ist, gestaltet sich übergreifend manchmal recht mühsam.

usernamecheck_com

Hier hilft nun die Site usernamecheck.com. Aktuell leider nur für die amerikanischen bzw. englischprachigen Netzwerke. Mit dabei Twitter, gmail, Blogger, del.icio.us etc.

Vielleicht kann ja ein deutscher Programmierer hier schnell Abhilfe für “unsere” Communities schaffen!?

Die Macher von usernamecheck.com sagen zu Ihrem Service und den Beweggrüden:
“Do I have my username registered across every site that I should?… and suddenly people are emailing me asking “hey, is this you ???”. The site is simple. I have a stack of web app urls, the application pings the site using the username you want to check…

Einfache Idee. Einfache Umsetzung… und echt nützlich!

(via Tomorrow – echt ne coole Zeitschrift)