OpenBC ist nun “endlich” Xing

Lange angekündigt, ist jetzt das neue OpenBC – “Xing” online. Damit vesucht sich eines der Web 2.0 Community Konzepte neu zu orientieren.

Auf den ersten Blick ist nur eine Design- und Namensänderung sichtbar. Einige Elemente sind jedoch neu hinzugekommen, wie die To-do-Liste auf der Startseite. Die Gesamtoptik ist ehe gewöhnungsbedürftig – soll aber wohl etwas dynamischer wirken. Wird wohl eine Frage der Umgewöhnung sein.

061119_xing

Die schon lange in den OpenBC Gruppen (hier sollten ja noch einige Änderungen mit dem Redesign vorgenommen werden?) geführt wurde, muss man nicht mehr ergänzen. Einfache die Bitte an die Macher von Xing: Nennen könnt Ihr Euch wie Ihr wollt – aber lasst uns die URL “OpenBC.de”. Xing mag für die Milliarden Chinesen besser verständlich sein. Ich möchte OpenBC in die Browserleiste eingeben. Danke!

p.s. Die erhoffte Differenzierung in den Kontakten (heißen jetzt Adressbuch) habe ich leider nicht finden können. Also bleibt nur die Sortierung über die Tags. Adressgruppen wären aber eine sinnvolle Funktion, die man ja auch schon aus den Zeiten des Web 1.0 aus Outlook kennt 🙂

Dodgeball.com – Freunde per Handy finden

Wie heute im GoogleWatchBlog zu lesen war, ist in den USA Dodgeball jetzt mit dem Google Account verknüpft. Dies ist ja meist ein Zeichen, dass Google jetzt loslegen wird und diesen Dienst mit all seinen Tools verknüpft.

061029_dodgeball

Dodgeball ist eine Website zum finden von Freunden per SMS. Man bekommt also eine Info, wenn sich ein Freund (der natürlich bei Dodgeball angemeldet sein muss) in der Nähe ist. Nette Idee – aber auch nicht neu! Nur ist es mit Google im Rücken aber wahrscheinlich, dass dieser Dienst eine kritische Masse erreichen kann.

Der nächste Schritt können dann ja interessante Veranstaltungsinfos oder Shoppingtipps sein – gerade bei Frauen sollte das gut angommen. Bsp.: “Ihre Freundin Sandra ist gerade eine Strasse weiter beim shoppen. Sie kauft eine neue Handtasche. Und zwar das Modell, das Du Dir letzte Woche angeschaut hast… aber im Laden zwei Strassen weiter gibt es noch eine viel coolere Tasche …” 🙂

Irgedendwie kommen alle guten Ideen von vor ein paar Jahren wieder und vielleicht wird es ja mit der heute vorhandenen Offenheit der User für Neues und den technischen Möglichkeiten diesmal etwas mit dem MBusiness! Allen ehemaligen Handy StartUps wie paybox und 12snap wäre es zu wünschen.