Plazes von Nokia gekauft

Eben wollte ich gerade meinen Rechner ausschalten… da sehe ich bei netzwertig.com, dass Nokia sich Plazes gekauft hat. Glückwunsch!

Nun muss ich mir wohl doch als nächstes Handy ein Nokia holen, wenn mein “FavoriteGeotagging-Provider” nun vielleicht doch massentauglich wird :X

Die Beta Version von Plazes gefällt mir schon sehr gut. Vor allem die Schnittstelle zu Twitter wird mein Problem lösen, dass ich nie Zeit finde meinen Status zu twittern… das macht Plazes nun für mich.

Ältere Postings zum Thema Plazes:

1. Jörg Malang neuer CEO bei Plazes (16.01.2008)
2. Was mache ich (eigentlch)… mit twitter, texteln und Co (09.04.2007)?

(via netzwertig.com)

Leave a Comment.