Trojaner in Google AdSense

Bitdefender hat einen Trojaner entdeckt, der Google AdSense Anzeigen austauscht. Das ganze funktioniert wie eine AdWare und überschreibt die Googleanzeigen mit eigenen Inhalten und Verlinkungen. Gesteuert wird der Trojaner durch eine lokale Geschichte auf den Rechner der Enduser.

Bei Bitdefender heisst es dazu:

“Der Trojaner mit dem Namen Trojan.Qhost.WU manipuliert die Host-Datei im Betriebssystem eines modifizierten Computers (die lokale Konfigurations-Datei, in der die Zuordnung eines Domain-Namens / einer IP-Adresse erfolgt).”

Im schlimmsten Fall bedeutet es also Ausfälle für die Google Affiliates. Vielleicht die Chance für andere Affiliate Modelle mal wieder zu punkten!?

Mehr Infos zum Trojaner gibt es auf der amerikanischen Website von Bitdefender.

(via Internet World)

Leave a Comment.