neckermann.de bleibt (zum Teil) bei Karstadt/Quelle

Wie heute im Handelsblatt und bei Exciting Commerce zu lesen war, bleibt Arcandor (also Karstadt/Quelle) mit 49 Prozent Anteilseigner des Versenders. Die Aktienmehrheit geht an einen Investor (???) und in 2-3 Jahren will dieser neckermann.de dann eventuell an die Börse bringen.

Ich wünsche den Kollegen von neckermann.de, dass es jetzt etwas ruhiger bei ihnen wird und sie sich wieder ganz auf ihr Geschäft (vor allem online) konzentrieren können. Das machen sie nämlich ziemlich gut und sind inzwischen bei den deutschen Versandhändlern ein echter Benchmark – finde ich :X

Mehr auch noch bei Spiegel Online

1 Comments

Leave a Comment.