OMD 2007 – kleiner Review

Die OMD 2007 hat für mich langsam eine ähnlichen Werdegang wie die Loveparade in den 90ern. Von einem kleinen “Outsider” Online Marketing Treffen an den Rhein Terrassen (war das ne coole Location :X), hat sie sich zu einer etablierten Großveranstaltung mit allen  was dazugehört gemausert.

Auch wenn mir schon im Flieger von einer netten Online Mafo Expertin – eines großen Hamburger Vermarkters mit drei Buchstaben –  gesagt wurde, dass “Web 2.0” ja noch nicht aus dem Teststadium hinaus ist – die Anzahl der Vertreter neuer inovativer Businessmodelle war schon sehr spürbar. 
Zwar haben sie nur die Außenbereiche der großen Halle gefüllt, haben auch nicht zu opulenten Standparties geladen oder waren ganz ohne Stand unterwegs, aber sie waren definitiv die besten Gesprächspartner mit den coolsten Themen. Um einige Firmen zu nennen: LinkLift, creative-weblogging, AdScaleTrigami und netzt98. Die Gelegenheit Silke von paulinepauline mal persönlich am Stand der Mainzer Agentur zu treffen. Eine Chance, die sich Ihre Twitterfreunde, nach Ihrer Erzählung zu urteilen, auch nicht entgehen ließen :X
Bei mir dieses Jahr leider zu kurz gekommen – die Suchmaschinendienstleister, die sich wie immer alle rund um den Googlestand positionierten. Lediglich die Truppe der Münchener Globalmedia – die jetzt ja bigmouthmedia heißen – konnte ich etwas länger besuchen. Aber wenn man seinen jüngeren Bruder schon sonst so wenig sieht, ist einem jede Gelegenheit recht und wenn es die OMD in Düsseldorf ist :X
Wie erwartet konnte auch die OMLD,  von Ecato Christian-Boris Schmidt, deutlich gegen die offizielle OMD Party punkten. Neben den schon bekannten Bloggerkreisen auch immer mehr “etablierte” Onliner am Start. 
Natürlich gab es auch wieder den inoffiziellen T-Shirt Wettbewerb der telefon.de Jungs (gibt es eigentlich auch einen offiziellen???). Neben Shirts diesmal auch Taschen im Wettbewerb und (bin ich stolz :X) hat diesen neuen Part unsere smatch.com Tasche gewonnen. 
OMLB Party 2007
Da Klaus-Martin (Glückwunsch übrigens zum Interview-Blog Geburtstag) leider nur die Tasche ohne die “zauberhafte” Trägerin fotografiert hat (und dies auch sehr bedauert), noch ein Partyshot mit Kerstin (Taschenträgerin und schon bald neue Kollegin bei smatch) und meinem guten alten Ex-Chef Jens aus discount24 Zeiten. Der Ramazotti war wie jedes Jahr gut und ich freue mich schon auf die OM(L)D 2008!

2 Comments

  1. Hallo Stefan (ich glaube, das ‘Du’ ist auch in der erwachsenen Online-Welt ok, oder?) – in meinen Augen hat Eure Tasche den Wettbewerb haushoch gewonnen (noch vor dem Beutel des Online-Portals mit drei Buchstaben ;o)). Falls Ihr noch ein Aushängeschild benötigt, dass den Namen in die Welt der Marktforscher trägt, würde ich mich über ein Exemplar freuen! Meine Kontaktdaten hast Du ja.
    Viele Grüße von der MaFo-Expertin aus dem Flieger

    Reply
  2. Danke für das Feedback und natürlich für das “Du” :X Werde mal schauen, was ich wegen des “Aushängeschildangebotes in der Mafo Welt” machen kann. Da muss dann wohl doch noch ein Segelschiff dran glauben :X

    Reply

Leave a Comment.