eMails mit freenigma verschlüsseln

Nachdem mich jetzt noch einmal so viele Leute gefragt haben, welche Software zum Verschlüsseln ich im Planetopiabeitrag vom Sonntag benutzt habe – hier noch mal ein Hinweis auf einen älteren Post zum Thema “freenigma” vom 22.02.2007.

Wer sich den TV Beitrag noch einmal ansehen will – hier ist der Link zum Planetopia Video.

Das Drehen war echt witzig und auch mal eine neue Erfahrung für mich :X Was dann als Ergebnis rauskam, ist erwartungsgemäß recht viel “Boulevard Journalismus” – aber grundsätzlich ist das Verschlüsseln von sensiblen Daten schon zu empfehlen.

Das Google bei Gmail die Mails scannt und dann die Ads nach dem Inhalt ausliefert ist mir klar und auch kein Problem (wurde bei NETZWERKKOMMUNIKATION diskutiert).

Dies hat aber nichts, mit der theoretischen Möglichkeit des Auslesens von sensiblen Daten zu tun. Wer hier unsicher ist, sollte seine eMail mit freenigma oder einer anderen Software schützen.

Leave a Comment.