Interview mit (Ex) Pangora Chef

Henning Scheel von Shopping Deluxe hat Dr. Christoph Röck, den ehemaligen Pangora Chef, in einem Interview unter anderem über die Zukunft des Preissuchmaschinenmarktes befragt. Interessant ist folgende Aussage von Herrn Röck:

… Der Preisvergleichsmarkt wird sehr stark durch Google und die Integration in den organischen Index getrieben. Die Integration in die organische Suche ist deutlich schwieriger geworden. Google hat es geschafft, verstärkt ihr Credo “was gut für den Nutzer ist, ist gut für Google” in Ihre Algorithmen einfließen zu lassen.

Ich erwarte, dass es im Preisvergleichsmarkt eine wesentlich stärkere Orientierung hin zum Nutzer und weg von der in den letzten Jahren dominierenden rein technischen Aufbereitung der Seiten für Google geben wird. Insofern stehen wir am Anfang einer sehr an den Nutzern ausgerichteten Weiterentwicklung unseres Marktes.

Finde ich gut, dass auch Pangora die Zeit anscheinend nicht verschlafen hat. Bleibt abzuwarten, ob die neue Führung diese Entwicklung so angehen wird. Die Gefahr der vollständigen Bindung an den Google Index ist vielen Anbietern bei jeder Regeländerung der Suchmaschine deutlich am bleichen Gesicht anzusehen und spätestens im Trafficvolumen beim Merchant zu spüren.

Jetzt gilt es aber die “stärkere Orientierung hin zum Nutzer”, nicht nur als besseren Indexcontent zu missbrauchen. Vielmehr sind es der Aufbau von Marken, eine klare Differenzierung und langfristige Bindungsmechaniken der User, die über die weitere Zukunft von Preisvergleichen etc. entscheiden werden. Bislang sind fast alle Seiten (einige positive Beispiele gibt es sicherlich) sehr nah bei einander und haben nur eine geringe Markenbekanntheit.

Mal sehn, was Herr Dr. Röck in Zukunft machen wird?! Ich wünsche ihm alles Gute und viel Erfolg. An diese Stelle noch einmal herzlichen Glückwunsch zur Hocheit nachträglich :X

Leave a Comment.