Social Commerce Workshops 2007

Unter der Leitung von Jochen Krisch, dem Betreiber des Exciting Commerce Blogs, finden im 1.Quartal 2007 zahlreiche Workshops zum Thema “Social Commerce & Webseller 2.0” statt. Veranstalter ist die Kongress Media GmbH aus München. Auf der Infoseite zum Workshop heisst es:

Mit dem Workshop „Social Commerce und Webseller 2.0“ lernen und erfahren Sie, wie beziehungsorientierte E-Commerce-Strategie und nutzergetriebene Verkaufskonzepte helfen können dieser Kosten- und Risikospirale zu entkommen. In einer praxisnahen Diskussion werden neue Konzepte und Strategien systematisiert und erläutert. Im offenen Dialog mit dem Teilnehmern werden Möglichkeiten herausgearbeitet werden, wie die E-Commerce-Strategien mit Hilfe dieser neuen Ansätze optimiert werden können.

Zielgruppe sind, laut Jochen Krisch, Firmen die sich dem Thema Social Shopping intensiver widmen wollen und hier auf schon bestehende Erfahrungen aufbauen möchten. Dies wird unterstrichen durch das Portfolio der Gastteilnehmer. Auf verschiedenen Veranstaltungen werden Vertreter von DaWanda (Online Marktplatz für handgemachte Produkte) , edelight (Geschenkeportal), Yieeha (Social Winning Plattform) und Dealjäger (Social Schnäppchen Portal) anwesend sein und ihr Wissen im Rahmen des Workshops einbringen.

Termine und Gäste sind für folgende Städte geplant:

30.1. in Hamburg (Gäste: Dealjäger, yieeha)
07.2. in Dresden (Gäste: Yoosic)
22.2. in Frankfurt (Gäste: SoSmart)
06.3. in München (Gäste: edelight, yieeha)
07.3. in Berlin (Gäste: DaWanda)
20.3. in Düsseldorf (Gäste: DaWanda, A Better Tomorrow)


Der Preis für eine Veranstaltung ist mit 590 EUR (bei eine Anmeldung 20 Tage vorab gibt es 100 EUR Rabatt) sicherlich kein Schnäppchen. Auf der anderen Seite kosten viele Online Marketing Workshops wesentlich mehr und sind nicht im Ansatz so aktuell wie das Thema “Social Commerce” 🙂

Infos zum Workshop und zur Anmeldung gibt es bei socialweb-world.de

1 Comments

  1. Vielen herzlichen Dank für den Hinweis 🙂

    Inhaltlich geht der Blick stark nach vorne: Was erwartet uns 2007, wo liegen die Chancen, wo die (Umsatz-)Potenziale im Social Shopping?

    Insofern freut es mich, dass alle führenden Social Shopping Dienste mit Gastvorträgen dabei sind, denn diese sind ja letztlich die Treiber der Entwicklung.

    (In Frankfurt wird vsl. der Geschenkedienst SoSmart vertreten sein)

    Reply

Leave a Comment.